News - Speicherofen von der Tonwerk Lausen AG

Die Tonwerk Lausen AG

Die Tonwerk Lausen AG beschäftigte sich seit ihren Anfängen mit der Produktion feuerfester Steine sowie der Kunst, die Energie der Flammen so effizient wie möglich zu nutzen. Zusammen mit einem weltweit bekannten Designerteam und einem Spezialisten für Feuerungstechnik entstanden unsere einzigartigen Speicheröfen, die die Wärme im Kern eines von Tonwerk speziell entwickelten Steins speichern und als angenehme Strahlungswärme abgeben. Ein Feuerungssystem für eine umweltfreundliche und effiziente Holzverbrennung. Kompetenz in Technik und Design, verbunden mit der Handfertigung in unserer Manufaktur, unterstreichen die Individualität unserer Speicheröfen.

Bedeutender Zusammenschluss zweier Traditionsfirmen

Datum: 03.08.2016

TIBA und Tonwerk im Schulterschluss für die Holzfeuerungsbranche

Die beiden Baselbieter Traditionsfirmen Tiba AG und Tonwerk Lausen AG schlossen sich Anfang Juli 2016 zum grössten Anbieter in der Holzenergiebranche zusammen. Die TIBA AG übernahm dabei sämtliche Aktien der Tonwerk Lausen AG von deren Muttergesellschaft TL Immobilien AG, die wiederum als Minderheitsaktionärin bei der Tiba AG einstieg. Die beiden Firmen beschäftigen zusammen über 100 Mitarbeiter. Der erzielte Umsatz verteilt sich auf die vier Sparten: Küche und Herde, Speicher- und Cheminéeöfen, Biomasse- und Solar-Wärmesysteme von 10 bis 1‘000 kW sowie Feuerfestprodukte und Hochtemperaturdämmstoffe.

Erfolgreiche Zukunft durch Synergie
Künftig werden Vertriebswege, Produktplattformen, Entwicklungsressourcen, Produktion und Infrastruktur der Firmen gemeinsam genutzt. TIBA und Tonwerk planen nebst der Weiterentwicklung ihrer Sortimente auch den Einstieg in verwandte Geschäftsfelder. Das Potential der beiden Marken ist sehr gross - beide geniessen Schweizweit, wie auch in der EU grosses Vertrauen.

 

zurück zur Übersicht