Mediathek - Speicherofen von der Tonwerk Lausen AG

Die Tonwerk Lausen AG

Die Tonwerk Lausen AG beschäftigte sich seit ihren Anfängen mit der Produktion feuerfester Steine sowie der Kunst, die Energie der Flammen so effizient wie möglich zu nutzen. Zusammen mit einem weltweit bekannten Designerteam und einem Spezialisten für Feuerungstechnik entstanden unsere einzigartigen Speicheröfen, die die Wärme im Kern eines von Tonwerk speziell entwickelten Steins speichern und als angenehme Strahlungswärme abgeben. Ein Feuerungssystem für eine umweltfreundliche und effiziente Holzverbrennung. Kompetenz in Technik und Design, verbunden mit der Handfertigung in unserer Manufaktur, unterstreichen die Individualität unserer Speicheröfen.

Mediathek


Die Speicherofenmanufaktur seit 1872

Feurige Kompositionen aus Meisterhand. 
Von Menschen, die ihr Handwerk verstehen.

Peter Brogli, Geschäftsführer der Tonwerk Lausen AG

Interview mit Peter Brogli, Geschäftsführer der Tonwerk Lausen AG.

T-ART eco2 - DER DYNAMISCH KREATIVE

Mit dem T-ART eco2 wurde erneut ein Speicherofen geschaffen, der die herausragenden Tugenden der TONWERK-Technologie selbstbewusst nach aussen trägt. Gekonnt vereint er Retro-Gestaltungselemente mit denen der Moderne und begeistert sowohl mit seiner aufgeräumten Glasfront als auch mit seinen sich verjüngenden Fasen, die wie angeschliffene Facetten wirken. Der T-ART eco2 zieht den Betrachter in seinen Bann, ob als elegantes Möbelstück oder Ofen mit anmutendem Flammenspiel und knisternder Feuerromantik.
Mühelos integriert er sich in jede Raumsituation und profiliert sich damit im Repertoire
aller Innenarchitekten.

Brennstoffmenge (Scheitholz) 5,5 kg
Gesamtwärmeleistung > 19 kWh
Wärmeabgabedauer > 12 h
Gewicht 310 kg
Grösse (Höhe x Breite x Tiefe) 1500 x 466 x 514 mm

Alle Angaben beziehen sich auf eine Ladung Brennholz von 5,5kg.

T-NEO eco2 - DER FLEXIBLE ÄSTHET

Mit dem T-NEO eco2 hat die visionäre Schweizer Ofenmanufaktur Tonwerk ihre Serie eco2 um ein attraktives Modell erweitert. Neben den bekannten technischen Highlights der Serie eco2 und dem Aqua Modul bietet der T-NEO eco2 DUO durch sein Konvektionsmodul zusätzliche Flexibilität bei der Wärmeabgabe. So kann im Bedarfsfall zwischen reiner Strahlungswärme und, wenn es mal etwas schneller gehen soll, einem regulierbaren Konvektionswärme-Anteil, sprich einer noch schnelleren Direktwärmeabgabe gewählt werden.

Wärmeabgabe über 16 h
Brenndauer 120 Minuten
Wärmespeicherkapazität >20 kWh
Feuerungstechnischer Wirkungsgrad >83%
Gewicht 420 kg/450 kg


Alle Angaben beziehen sich auf 1 Ladung Brennholz von 6 kg.

DAS ÖKOLOGISCHE MULTITALENT

Der nach DIN EN 15250 (Norm Speicherfeuerstätten für feste Brennstoffe) auf vorbildliches Wärmeabgabeverhalten geprüfte Comfort-Speicherofen garantiert Ihnen optimale Leistung, echte Behaglichkeit und natürliches Wohlbefinden. Erleben Sie innovative Technik und alle Vorzüge eines echten Speicherofens. Effizient, comfortabel und sauber. Das innovative Aqua Modul nimmt die Strahlungswärme des Ofens auf und erwärmt das Wasser Ihres Heizungskreislaufs. So wird die Wärme im ganzen Haus verteilt.

Wärmeabgabe über 16 h
Brenndauer 120 Minuten
Wärmespeicherkapazität >20 kWh
Feuerungstechnischer Wirkungsgrad >83%
Gewicht 430-520 kg 

Alle Angaben beziehen sich auf 1 Ladung Brennholz von 6 kg. 

INNOVATIVES HEIZPRINZIP

Prämiertes Design und innovative Technik auf höchstem Niveau. Die effektiven Stärken eines Tonwerk-Speicherofens sind von außen kaum zu erkennen. Umso mehr lohnt sich ein Blick ins Innere, denn hinter dem modernen Design verbirgt sich innovative Technik auf höchstem Niveau, die allen Ansprüchen von heute gerecht wird auch für das Heizen von morgen. Das Herzstück eines Tonwerk-Speicherofens ist der keramische Speicherkern aus hoch wärmeleitendem, feuerfestem Stein. Beim Abbrennen des Holzes nimmt er den größten Teil der frei werdenden Energie auf und speichert sie, um sie später langsam wieder an seine Umgebung abzugeben. Die direkte Wärmeabgabe des Ofens wird so auf ein angenehmes Maß reduziert und eine schnelle Überhitzung des Raums verhindert. Die Strahlungswärme sorgt dafür, dass die Wohlfühltemperatur über viele Stunden erhalten bleibt. Dabei erzeugt die niedrige Oberflächentemperatur deutlich geringere Luft- und Staubumwälzungen Allergiker können also aufatmen. All diese Gesichtspunkte finden sich heute in den mit handwerklicher Präzision und höchsten Ansprüchen gefertigten Tonwerk-Speicheröfen vereint: Maximale Energieausbeute bei minimalem Holzverbrauch, umweltfreundliche Verbrennung mit geringem Schadstoffausstoß sowie lang anhaltende und gesunde Strahlungswärme. Kein Wunder, dass dieses Heizprinzip längst auch im modernen Wohnungsbau seinen Platz gefunden hat. Hinzu kommt, dass der Produktionsstandort Schweiz gerade in Bezug auf ausgezeichnetes Design und technische Spitzenleistung im Ausland mit Argusaugen beobachtet wird. Die Tonwerk-Speicheröfen wurden in puncto Design und technologischer Spitzenleistung von internationalen Fachjuroren bereits mit zahlreichen Preisen und Auszeichnungen gewürdigt.

Das AQUA MODUL DIE SOLARANLAGE IM WOHNZIMMER

Komfortabel wohnen und gleichzeitig wenig Energie verbrauchen ist in allen nach Niedrigenergie-Standard gebauten oder sanierten Objekten bereits Realität. Denn sie verfügen über eine optimale Wärmedämmung und eine möglichst luftdichte Bauhülle. Für die Heizung und Warmwasseraufbereitung werden oft erneuerbare Energien genutzt. Zudem sind viele der Häuser mit Komfortlüftung inklusive Wärmerückgewinnung ausge- rüstet. Dabei versorgt frische Aussenluft die Schlaf- und Wohnräume, verbrauchte Luft wird über Küche, Bad und WC abgeführt. Diese technischen Innovationen ermöglichen eine massive Energiereduktion. Das lohnt sich auch finanziell. Denn wer nach Niedrigenergie-Standard baut, spart bei den jährlichen Betriebskosten und ist unabhängig von den stetig steigenden Preisen der fossilen Energieträger Gas und Öl.

DIE QUALITÄT DER STRAHLUNGSWÄRME

Ein echter Speicherofen wird nach der strengen Speicherofennorm DIN EN 15250 geprüft. Die meisten Wettbewerbsprodukte hingegen sind von der Bezeichnung her Kaminöfen mit integriertem Speicher, die lediglich nach der EN 13240 (Kaminofennorm) geprüft sind. Dies ist eine Norm für Dauerbrandöfen", welche eingeheizt und kontinuierlich nachgelegt werden müssen. Ein grosser Widerspruch zu den Eigenschaften eines echten Speicherofens. Ein Dauerbrandofen ist per Definition kein Speicherofen! Dank top-down Verbrennung und keramischem Hochleistungs-Wärmespeicher wird der Tonwerk-Speicherofen mit einer kompletten Ladung Holz befeuert und spielt so seine ganzen Stärken aus. Das erspart Ihnen ständiges Nachlegen. Tonwerk-Speicheröfen garantieren aufgrund innovativster Technik niedrigste Emissions- und Feinstaubgrenzwerte. Mit dem intelligenten eco2 Modul wird aus Ihrem Speicherofen eine Wärmequelle, die auch zukünftigen Anforderungen gerecht wird. Mit dem PLUS Modul haben Sie zudem die Möglichkeit, die Wärme im ganzen Haus zu verteilen. Sparsamer bequemer und gesünder können Sie nicht heizen. Und dank den attraktiven Tonwerk Gusssteinoberflächen erhalten Sie pure, gesunde Strahlungswärme.

DAS ELEGANTE RAUMWUNDER

Der T-ONE SWING ist mit seinen nach hinten gewölbten Seitenwänden aus gegossenem Stein besonders platzsparend und elegant. So wird er selbst in der kleinsten Ecke zu einer Augenweide. Die ganz aus Glas gefertigte, rahmenlose Türe bietet eine aussergewöhnlich grosszügige Sicht auf das einmalige Feuerspiel der aufrecht platzierten Holzscheite, die langsam von oben nach unten brennen. Bereits 20 bis 30 Minuten nach dem Anfeuern beginnt er angenehme Wärme abzugeben und liefert dann mit nur einer Holzladung während mehr als 6 Stunden wohlige Strahlungswärme -- genau richtig für einen gemütlichen Abend zu Hause.


Wärmeabgabe über 6 h
Brenndauer 60-90 Minuten
Anteil gespeicherter Wärme über 60%
Feuerungstechnischer Wirkungsgrad 80%
Gewicht 200-225 kg


Alle Angaben beziehen sich auf 1 Ladung Brennholz von 3,5 kg

DER GRADLINIGE STILIST

Der T-ONE STONE begeistert durch seine gerade Form und zeitlose Ästhetik. Ob mit einer Wandverkleidung aus Sichtbeton, Speckstein oder Gussstein - der T-ONE STONE wirkt immer schlicht und elegant zugleich. Dafür sorgen seine moderne, kubische Form und die durchgängige, schnörkellose Glasfront. Mit einem besonderen Backaufsatz lässt er sich im Handumdrehen zum «Gourmet-Ofen» ausbauen. Schon mit einer Holzladung kann er dann nicht nur über 6 Stunden behagliche Strahlungswärme abgeben, sondern gleichzeitig Brot, Pizza oder Kuchen backen.


Wärmeabgabe über 6 h
Brenndauer 60-90 Minuten
Anteil gespeicherter Wärme über 60%
Feuerungstechnischer Wirkungsgrad 80%
Gewicht 200-225 kg


Alle Angaben beziehen sich auf 1 Ladung Brennholz von 3,5 kg


DER FUTURISTISCHE BLICKFANG

Der T-EYE verdreht vor allem Liebhabern runder Formen den Kopf. Schon auf den ersten Blick hebt sich der um die eigene Achse drehbare T-EYE im Design von den gradlinigen Formen der anderen Tonwerk-Speicheröfen ab. Die aussergewöhnliche runde Form macht den T-EYE so sparsam in der Höhe, dass er sogar unter einer Dachschräge Platz findet. Die automatische Luftsteuerung und die oben angebrachte Öffnung zum Holzeinfüllen führen eine Reihe technischer Innovationen an und sichern eine bequeme, einfache Bedienung. Der Öffner für die Einfüllklappe kann kindersicher entnommen werden oder findet in den Drehgriffen seinen Platz.


Wärmeabgabe über 6 h
Brenndauer 60-90 Minuten
Anteil gespeicherter Wärme über 65%
Feuerungstechnischer Wirkungsgrad 85%
Gewicht ca. 200 kg


Alle Angaben beziehen sich auf 1 Ladung Brennholz von 3 kg

DER VIELSEITIGE ALLESKÖNNER

Der T-LOFT überzeugt durch schlichte Eleganz und sinnvolle Optionen. Der T-LOFT ist ein echtes Multitalent. Er verbindet gradliniges, elegantes Design mit Leistungsstärke und grossem Speichervolumen. Bereits rund 45 Minuten nach dem Anfeuern gibt er wohlige Strahlungswärme ab - und zwar während mehr als 10 Stunden. Wer zur bestehenden Zentralheizung eine sinnvolle Ergänzung sucht, findet im T-LOFT PLUS eine wirkungsvolle Heizalternative. Bis zu 50 Prozent der erzeugten Energie kann über einen Warmwasserabsorber im Haus verteilt werden und so gleich mehrere Räume heizen. Im Niedrigenergiehaus kann der T-LOFT PLUS je nach Wärmebedarf als Alleinheizung eingesetzt werden.


Wärmeabgabe über 10 h
Brenndauer 60-90 Minuten
Anteil gespeicherter Wärme über 68%
Feuerungstechnischer Wirkungsgrad 86%
Gewicht 300-340 kg


Alle Angaben beziehen sich auf 1 Ladung Brennholz von 6 kg

  • SPEICHEROFENMANUFAKTUR
  • INTERVIEW PETER BROGLI
  • T-ART eco2
  • T-NEO eco2
  • T-LINE eco2
  • INNOVATIVES HEIZPRINZIP
  • AQUA MODUL
  • DER ECHTE SPEICHEROFEN
  • T-ONE SWING
  • T-ONE STONE
  • T-EYE
  • T-LOFT